Team

Leistungsbereiche

Better-Ageing-Prävention

Gynäkologie Seefeld

Termin online buchen

Kommt heute in der Schweiz ein Mädchen auf die Welt, hat es eine durchschnittliche Lebenserwartung von 82 Jahren. Better-Ageing versuchen aufzudecken, mit welchen Massnahmen wir unserem Körper helfen können, längere Gesundheit und Vitalität bis ins Alter zu geniessen.

Der Lebensabschnitt, der auf die fertile Lebenszeit folgt, ist länger als bei jedem anderen Säugetier. Das ist eine Phase, in der sich der Stoffwechsel und der Hormonhaushalt verändert. Diese Veränderungen empfinden wir oftmals in Form von fehlender Energie oder abnehmender Leistungskraft. Gleichzeitig sind die Bedürfnisse an Mikronährstoffen verändert. Mit zunehmendem Alter nimmt das Risiko an ernsthaften Erkrankungen zu.

Hormonersatz

2-5 Jahre vor Eintritt der Wechseljahre nehmen bei einem Teil der Frauen die sogenannten perimenopausalen Ausfallserscheinungen zu. Dazu gehören Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, Hitzewallungen und Veränderung der Hautelastizität und –beschaffenheit.

So wie die Symptome aber bei jeder Frau individuell ausgeprägt sind, genauso individuell muss die Patientin beraten werden. Von den Möglichkeiten der Hormonersatztherapie können viele Frauen profitieren. Richtig dosiert und unter dem Einsatz von natürlichen und nicht synthetischen Produkten ist die Einnahme von Hormonen für viele Frauen der richtige Weg zu mehr Lebensqualität.

Wir beraten in Bezug auf klassische Hormonersatztherapie wie der Einnahme von Oestrogenen und Progesteronen, sowie in Bezug auf die Einnahme von DHEA, Schilddrüsenhormon und in Einzelfällen auch Testosteron. Zur Überwachung der Dosierung führen wir Hormonanalysen vor und während einer Therapie durch.

Lebensweise

Unsere Lebensweise beeinflusst unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit. Ausgewogene Ernährung, ausreichend Bewegung und nur beschränkter Konsum von Genussmitteln wie Alkohol und Zigaretten führen nachgewiesenermassen zu einer längeren Lebenserwartung, bei besserer Gesundheit. Darüber hinaus kann aber auch in verschiedenen Situationen die Abklärung eines Mangels an Mikronährstoffen sinnvoll sein.

Mikronährstoffe sind für zahlreiche Funktionen im Körper grundlegende Vorraussetzung, ausserdem beeinflussen sie wesentlich immunologische und anti-inflammatorische Prozesse. Ziel der orthomolekularen Medizin ist es, den Organismus mit körpereigenen, bioidentischen Substanzen in optimaler Dosierung zu versorgen. Somit soll das Erkrankungsrisiko gemindert werden, die klassische Schulmedizin ist hingegen auf die Behandlung von bereits Erkrankten ausgerichtet.

Ablauf der Beratung

An einer einstündigen Sondersprechstunde berät Sie Dr. med. Bettina von Seefried zu Ihren individuellen Möglichkeiten der Prävention unter dem Aspekt Better-Ageing. Themenschwerpunkte sind Hormonersatztherapie und Mikronährstoffe, basierend auf einer vorgängigen Befragung und einer vorgängigen Laboruntersuchung (Einblick in den Fragebogen). Das medizinische Beratungspaket kostet 800 Sfr. zuzüglich Analysekosten des Labors von 300 Sfr.